Demut

Was uns gelassener leben lässt

Siegfried Eckert

Vom wahren Grund der Gelassenheit! In einer Zeit, in der politische und wirtschaftliche Veränderungen herkömmliche Sicherheiten infrage stellen oder Erfahrungen von Krankheit und Alter unsere Lebenspläne durchkreuzen, scheint sie ein Allheilmittel gegen Sorgen und Ängste zu sein. Doch worin gründet eine Gelassenheit, die auch existenziellen Fragen standhalten und unserem Leben einen tragfähigen Boden geben kann? Siegfried Eckert geht in seinem neuen Buch dieser Frage nach. Er entdeckt dabei die Demut als eine Lebenshaltung, die weiß, was es heißt, nicht sich selbst zu gehören. Erst sie verleiht eine glaubwürdige Gelassenheit, die es ermöglicht, sich gehalten zu wissen von dem, dem wir unser Leben verdanken. Ein überzeugendes Plädoyer für eine nur scheinbar verstaubte Tugend, die sich als überraschend zeitgemäß erweist.

mehr

14,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Achtsam streiten

B. Manterfeld-Wormit | F.-M. Theuer | R. Truß-Trautwein (Hrsg.)

Achtsam streiten

Für eine respektvolle Gesprächskultur

Abschied

Georg Magirius (Hrsg.)

Abschied

Geschichten vom Loslassen und Neuanfangen

 Abraham

Matthias Köckert

Abraham

Ahnvater – Vorbild – Kultstifter
Biblische Gestalten, Band 31

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

herzgeborenes

Siegfried Eckert

herzgeborenes

gebete

Familienorientierung stärken

Lars Charbonnier | Antje Pech | Franziska Woellert (Hrsg.)

Familienorientierung stärken

Evangelische Arbeitgeber zwischen Innovation und Tradition

Wein

Helmut Schwerdtfeger, Sabine Zorn, Matthias Gössling i.A. der Evangelischen Michaelsbruderschaft, des Berneuchener Dienstes und der Gemeinschaft St. Michael. Roger Mielke (Schriftleitung)

Wein

Quatember, Heft 2 | 2021

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Hrsg. von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Zwischen Nächstenliebe und Abgrenzung

Eine interdisziplinäre Studie zu Kirche und politischer Kultur

Rückzug

Helmut Schwerdtfeger, Sabine Zorn, Matthias Gössling i.A. der Evangelischen Michaelsbruderschaft, des Berneuchener Dienstes und der Gemeinschaft St. Michael. Roger Mielke (Schriftleitung)

Rückzug

Quatember, Heft 1 | 2022