Moral ohne Bekenntnis?

Zur Debatte um Kirche als zivilreligiöse­ Moralagentur. Dokumentation der XVII. Konsultation Kirchenleitung und wissenschaftliche Theologie

Im Auftrag der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) hrsg. von Claas Cordemann und Gundolf Holfert


Im gesellschaftlichen Diskurs und in der medialen Wahrnehmung kommen Kirche und Theologie vornehmlich dann vor, wenn es um die moralischen Grundlagen des Zusammen­lebens geht. Sie melden sich in öffentlichen Stellungnahmen, durch Sozialworte oder mit Denkschriften zu Wort. Aktuelle Beispiele sind die Debatten um die Flüchtlingskrise, die Sterbehilfe, die Sexualethik, den Klimawandel, den Finanzkapitalismus. Gegenüber dieser Tendenz sollten Kirche und Theologie weniger Verhaltensnormierungen anstreben als vielmehr die Fähigkeit zur eigenen Urteilsbildung in ethischen Fragen stärken. Es ist ein Selbstmissverständnis, wenn die Kirchen sich als Moralagenturen verstehen.

Die Beiträge in diesem Band wollen Antworten u. a. auf folgende Fragen geben: Wie steht der Wahrheitsanspruch des Evangeliums zur Vermittlung von Werten in und für diese ...

mehr

15,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Sünde, Schuld und Vergebung aus Sicht evangelischer Anthropologie

Hrsg. von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Sünde, Schuld und Vergebung aus Sicht evangelischer Anthropologie

Ein Grundlagentext der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Mit Bach predigen, beten und feiern

Jochen Arnold | Anne Gidion | Kathrin Oxen | Helmut Schwier (Hrsg.)

Mit Bach predigen, beten und feiern

Kantaten-Gottesdienste durch das Kirchenjahr
gemeinsam gottesdienst gestalten (ggg), Band 29

Axel Noack

Bettina Röder

Axel Noack

Biografie eines frohgemuten Protestanten

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Das freie Spiel der Bilder

Markus Firchow

Das freie Spiel der Bilder

Vernunft und Fantasie bei Schleiermacher
Marburger Theologische Studien, Band 133

Roads to Reconciliation Between Groups in Conflict // Theology in a World of Ideologies: Authorization or Critique?

Zsolt Görözdi | Henk de Roest | Katya Tolstaja | Hans-Martin Kirn | Wolter Rose (Eds.)

Roads to Reconciliation Between Groups in Conflict // Theology in a World of Ideologies: Authorization or Critique?

The Tenth and Eleventh Conference of Theological Faculties from Central and Eastern Europe and the Netherlands/Zehnte und elfte Konferenz Theologischer Fakultäten aus den Niederlanden und Südostmitteleuropa 
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 133

Nachdenken über Gott

Christof Landmesser | Dorothee Schlenke (Hrsg.)

Nachdenken über Gott

Theologie im Spiel der Disziplinen

Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben

Werner Zager (Hrsg.)

Albert Schweitzers Ethik der Ehrfurcht vor dem Leben

Am Beispiel der artgerechten Tierhaltung und der ökologischen Landwirtschaft
Veröffentlichungen des Bundes für Freies Christentum, Band 5

Ökumene in Bewegung

Rebekka A. Klein | Lisanne Teuchert (Hrsg.)

Ökumene in Bewegung

Neue Perspektiven der Forschung

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der postsäkularen Gesellschaft

Georg Lämmlin (Hrsg.)

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der postsäkularen Gesellschaft

Soziologische und theologische Beiträge. Mit einem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm.
SI-Diskurse | Gesellschaft – Kirche – Religion, Band 1