Die Zukunft der Kirche ist weiblich!? (ÖR 4/2017)

Ökumenische Rundschau, Heft 4/2017

Trifft der Satz »Die Zukunft der Kirche ist weiblich!?« zu? Man hört ja immer wieder, dass der Pfarrberuf, vor allem in der evangelischen Kirche, ähnlich dem Lehrberuf ein »Frauenberuf« wird, und wenn dies statistisch so wäre, was würde sich dadurch verändern?

Das Heft gibt Einblicke in die Diskussion um das Amt der Frau auch aus Sicht der katholischen Theologie – insbesondere, auf welche Grundlagen sich die von Papst Franziskus einberufene Kommission zum Diakonat der Frau stützen kann und welchen Erfolg sie haben könnte.

Außerdem: Frauen in evangelischen Missionsgesellschaften und ihre Rolle während der Weltkriege, Erfahrungen als Frau in einem freikirchlichen Leitungsamt sowie die Zurücknahme der Frauen­ordination in der Evangelischen Kirche Lettlands – Hintergründe und Folgen.

12,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Tod, wo ist dein Stachel?

Thomas A. Seidel | Ulrich Schacht (Hrsg.)

Tod, wo ist dein Stachel?

Todesfurcht und Lebenslust im Christentum
GEORGIANA. Neue theologische Perspektiven, Band 2

Von Christus beauftragt

Wilfried Härle

Von Christus beauftragt

Ein biblisches Plädoyer für Ordination und Priesterweihe von Frauen

Öffentliche Theologie zwischen Klang und Sprache

Thomas Wabel | Florian Höhne | Torben Stamer (Hrsg.)

Öffentliche Theologie zwischen Klang und Sprache

Hymnen als eine Verkörperungsform von Religion
Öffentliche Theologie, Band 34