Luthers Provokation für die Gegenwart

Christsein – Bibel – Politik

Ulrich H. J. Körtner

Die Reformation ist mehr als Luther, aber ohne Martin Luther hätte es keine Reformation gegeben. Er war ein radikaler, nach dem biblischen Grund des Glaubens fragender Theologe. Die Sprengkraft seiner Theologie sollte gerade heute neu bewusst gemacht werden. In einer Zeit der religiösen Indifferenz und eines trivialisierten Christentums brauchen wir mehr denn je eine neue Form von radikaler Theologie, die leidenschaftlich nach Gott fragt und auf das Evangelium hört. Der Gott Martin Luthers ist und bleibt eine Provokation.
Die Provokation Luthers steht im Zentrum des Buches von Ulrich H. J. Körtner über Luthers Verständnis christlicher Freiheit, seine Schriftauslegung, seine Auffassungen von Arbeit und Beruf sowie seine Theologie des Politischen. Der renommierte Wiener Systematiker schließt damit theologisch an sein streitbares, 2017 erschienenes Buch »Für die Vernunft. Wider Moralisierung und Emotionalisierung in Politik und Kirche« an.

Luther’s Provocation for the Present Day. ...

mehr

25,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Wahres Leben

Ulrich H. J. Körtner

Wahres Leben

Christsein auf evangelisch

Für die Vernunft

Ulrich H. J. Körtner

Für die Vernunft

Wider Moralisierung und Emotionalisierung in Politik und Kirche

Ahavah

Manfred Oeming (Hrsg.)

Ahavah

Die Liebe Gottes im Alten Testament
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), Band 55

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Dogmatik

Ulrich H. J. Körtner

Dogmatik

Studienausgabe
Lehrwerk Evangelische Theologie (LETh), Band 5

Theologische Exegese

Ulrich H. J. Körtner

Theologische Exegese

Bibelhermeneutische Studien in systematischer Absicht

Bauen – Wohnen – Glauben

Philipp David | Thomas Erne | Malte Dominik Krüger | Thomas Wabel (Hrsg.)

Bauen – Wohnen – Glauben

Lebendige Architektur und religiöse Räume
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 8

Öffentliche Gesundheit

Brigitte Bertelmann, Georg Lämmlin, Traugott Jähnichen, Johannes Rehm, Sigrid Reihs, Torsten Meireis, Thorsten Moos, Sabine Plonz (Hrsg.)

Öffentliche Gesundheit

Jahrbuch Sozialer Protestantismus, Band 14