Vom Geist bewegt – zu verwandelnder Nachfolge berufen (ÖR 3/2018)

Konferenz für Weltmission und Evangelisation vom 8. bis 13. März 2018 in Arusha (Tansania)
Ökumenische Rundschau (ÖR), Heft 3/2018

mit Beiträgen von Michael Biehl, Lesmore Gibson Ezekiel, Brian Farrell, Claudia Jahnel, Willie James Jennings, Jennifer Leath, Senzo Ndlovu, Helgard Pretorius

Die ÖR dokumentiert die Bedeutung der Konferenz für Weltmission und Evangelisation (CWME), die in der Tradition der ersten Weltmissionskonferenz in Edinburgh (1910) steht, mit der die moderne ökumenische Bewegung begonnen hat. Nahezu 1.000 Delegierte, Gäste aus Tansania und der ganzen Welt trafen sich vom 8. bis 13. März 2018 in Arusha (Tansania) unter dem Motto »Moving in the Spirit – Called to transforming Discipleship«, oder auf Deutsch: »Vom Geist bewegt – zu verwandelnder Nachfolge berufen«. Im Mittelpunkt stand die Berufung der Christen zur Jüngerschaft in einer »Welt des Schmerzes, der Spaltung und des Aufruhrs«.

Inhaltsverzeichnis PDF
Zu diesem Heft (Fernando Enns) PDF

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

»Sag mir ein Wort« – Geistliche Mütter und Väter

Helmut Schwerdtfeger | Sabine Bayreuther | Matthias Gössling (Hrsg.)

»Sag mir ein Wort« – Geistliche Mütter und Väter

Quatember 88 (2024) 2
Quatember, 2|2024

Attraktive Fremdheit Gottes

Hans-Georg Link | Josef Wohlmuth (Hrsg.)

Attraktive Fremdheit Gottes

Das Ökumenische Bekenntnis von Nizäa (325–2025)

Gemeinsam im Oikos leben

Andreas Heuser | Karl-Friedrich Appl (Hrsg.)

Gemeinsam im Oikos leben

Band 50 (2024 | 1 – ZMiss)
Interkulturelle Theologie. Zeitschrift für Missionswissenschaft, 1|2024

Vergängliche Schöpfung

Ulrich H. J. Körtner

Vergängliche Schöpfung

Schöpfungsglaube und Gottvertrauen in der Klimakrise

Bild der Welt und Geist der Zeit

Sebastian Kleinschmidt | Friedemann Richert | Thomas A. Seidel (Hrsg.)

Bild der Welt und Geist der Zeit

Dem Zerfall von Kirche und Gesellschaft begegnen