Eine törichte Frau und drei schöne Töchter

Eine wirkungskritische Studie zu den Frauenfiguren im Hiobbuch im frühen Judentum
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), Band 61

Leonie Ratschow

Die Studie ist eine wirkungsgeschichtliche Untersuchung, die das Gespräch zwischen dem biblischen Hiobbuch und seinen Wirkungszeugnissen in Form der griechischen Hiob-Septuaginta und des pseudepigraphen Testament Hiobs nachzeichnet. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die Frauenfiguren, genauer die Frau Hiobs und seine drei Töchter, über die mit Hilfe der an der Wirkung der biblischen Texte orientierten Methode hermeneutischer Aufschluss gewonnen wird. Leitend ist dabei die Einsicht, dass beim Textverstehen neben einem kognitiven ein emotionales Wirkungspotential produktiv ist, welches gegebenenfalls an den wirkungsgeschichtlichen Nachproduktionen ablesbar wird.

[A foolish Wife and Three Beautiful Daughters. A Study about the Women in the Biblical Book of Job and Their Effects [Wirkungsgeschichte und Wirkungskritik] in the Early Jewish Writing [The Testament of Job]]

The study illustrates the »conversation« between the biblical Book of Job and its history of effects ...

mehr

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Jakob

Renate A. Klein

Jakob

Wie Gott auf krummen Linien gerade schreibt
Biblische Gestalten, Band 17

Die Kirchen der Union

Johannes Ehmann (Hrsg.)

Die Kirchen der Union

Geschichte – Theologie – Perspektiven

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Wüste, das Meer und die Verwandlung Zions

Clemens Schneider

Die Wüste, das Meer und die Verwandlung Zions

Eine kritische Kontextualisierung des neuen Exodus in Jesaja 40–52
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), 75

Die Entstehung des frühen Christentums

Udo Schnelle

Die Entstehung des frühen Christentums

Neue Studien

Sündlos solidarisch

Emmanuel L. Rehfeld

Sündlos solidarisch

Der Sohn Gottes als Repräsentant der Menschheit nach der Darstellung des Markusevangeliums

Biografie und Lebensalter

Jürgen van Oorschot | Andreas Wagner (Hrsg.)

Biografie und Lebensalter

Zur materialen, soziologischen und theologischen Verfasstheit biografischer Bezüge
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), 73