Theologie der reformatorischen Bekenntnisschriften

Einheit und Anspruch

Notger Slenczka

Nach wie vor werden die Bekenntnisse der Reformationszeit in den Grundordnungen der lutherischen, der unierten und der reformierten Landeskirchen in Deutschland als Norm und Richtschnur für das Leben und die Lehre der Kirche genannt und Geistliche auf sie »verpflichtet«. Dieser grundsätzliche Geltungsanspruch ist von vielen Fragen umgeben, deren vergleichsweise einfachste die nach dem Verhältnis von Bekenntnis und Schrift ist. Es stellt sich weiter die Frage, in welchem Verhältnis Glaube und Lehre stehen. Wird hier nicht der Glaube durch eine Lehre normiert und fremdbestimmt? Können knapp 500 Jahre alte Texte gegenwärtig plausibel sein? Fixieren diese Bekenntnisse Differenzen, die in den ökumenischen Gesprächen des 19. und 20. Jahrhunderts längst überwunden sind? Und stellen sie eine theologische Einheit dar, die es erlaubt, von »der« Lehre des Luthertums, »der« Lehre der reformierten Kirchen oder sogar von »der« Lehre der reformatorischen Kirchen zu sprechen?

Der bekannte Berliner ...

mehr

68,00 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Vom Alten Testament und vom Neuen

Notger Slenczka

Vom Alten Testament und vom Neuen

Beiträge zur Neuvermessung ihres Verhältnisses

The Impact of the Market

Jürgen von Hagen | Michael Welker | John Witte | Stephen Pickard (Eds.)

The Impact of the Market

on Character Formation, Ethical Education, and the Communication of Values in Late Modern Pluralistic Societies

The Impact of Religion

Michael Welker | John Witte | Stephen Pickard (Eds.)

The Impact of Religion

on Character Formation, Ethical Education, and the Communication of Values in Late Modern Pluralistic Societies

God and the Dignity of Humans

Bilaterale Arbeitsgruppe der Deutschen Bischofskonferenz und der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (Ed.)

God and the Dignity of Humans

Lutheran Theology: German Perspectives and Positions, Band 2

Beten, Tun des Gerechten und Warten auf Gottes Zeit

Nicole Hermannsdörfer

Beten, Tun des Gerechten und Warten auf Gottes Zeit

Gott und Welt in der Theologie Dietrich Bonhoeffers
Arbeiten zur Systematischen Theologie, Band 17

Wiederentdeckung des Staates in der Theologie

Alexander Dietz | Jan Dochhorn | Axel Bernd Kunze | Ludger Schwienhorst-Schönberger

Wiederentdeckung des Staates in der Theologie