Willem Adolf Visser ’t Hooft

Ein Leben für die Ökumene (übersetzt von Katharina Kunter)

Jurjen Albert Zeilstra

Er gehörte zu den bekanntesten Protestanten seiner Zeit und wurde sogar als Diplomat Gottes oder auch als Papst der Ökumene bezeichnet: der niederländische Theologe Willem Adolf Visser ’t Hooft (1900–1985), der von 1948 bis 1966 der erste Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen war. Erstmals wird sein Leben hier in einer wissenschaftlichen Biografie vorgestellt. Eng verwoben mit den großen Herausforderungen des 20. Jahrhunderts, wie dem Aufstieg Hitlers und des Nationalsozialismus, des Zweiten Weltkrieges, der Nachkriegszeit, der Entkolonialisierung und dem Kalten Krieg, zeichnet Jurjen Zeilstra ein vielschichtiges Bild des Menschenfischers Visser ’t Hooft, der immer wieder junge Menschen für die Ökumene zu begeistern wusste.


He was one of the best known Protestants of his time and was even called »God’s diplomat« or the »ecumenical pope«: the Dutch theologian Willem Adolf Visser ’t Hooft (1900–1985), who was the first general secretary of the World Council of Churches ...

mehr

58,00 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Die Vernunft des Glaubens

Roderich Barth | Rochus Leonhardt (Hrsg.)

Die Vernunft des Glaubens

Theologische Beiträge zu Volker Gerhardts Philosophie des Göttlichen

Macht und Autorität

Arno Schilberg | Bernd Weidmann (Hrsg.)

Macht und Autorität

Ihre Ambivalenz in Kirche und Gesellschaft
Erkenntnis und Glaube. Schriften der Evangelischen Forschungsakademie, Band 51

Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch

Siegfried Hermle | Harry Oelke (Hrsg.)

Kirchliche Zeitgeschichte_evangelisch

Band 2: Protestantismus und Nationalsozialismus (1933–1945)
Christentum und Zeitgeschichte (CuZ), Band 7

Zusammenwachsen (ÖR 4/2020)

Zusammenwachsen (ÖR 4/2020)

30 Jahre deutsche Einheit im Spiegel kirchlicher Vereinigungsprozesse
Ökumenische Rundschau, Heft 4 | 2020

Im Laboratorium

Katharina Eberlein-Braun (Hrsg.)

Im Laboratorium

Innen und Außen

Anne Pumperla

Innen und Außen

Differenztheoretische Alternativen einer Religionstheologie
Marburger Theologische Studien, Band 138