Bibel – Bibelübersetzung – neue Trends in der Bibelwissenschaft (ÖR 1|2022)

mit Beiträgen u.a. von Stefan Alkier, Rosalee Velloso Ewell, Werner Kahl, Juan Esteban Londoño, Zakali Shohe, Stelian Tofană
Ökumenische Rundschau (ÖR), Heft 1 | 2022

Die Bibel ist grundsätzlich die Basis aller christlichen Konfessionen. Es gibt eine Vielfalt unterschiedlicher Textversionen und Bibelausgaben. Damit ist die Bibel das am weitesten und auch das am häufigsten übersetzte Buch der gesamten Welt. Die ÖR widmet sich den gegenwärtigen Tendenzen der Bibelinterpretationen im weltweiten Christentum und gibt einen Überblick über neue Trends in der Bibelwissenschaft. Dabei geht sie auf die unterschiedlichen kulturellen Lesarten ein. Sie wirft insbesondere einen Blick auf außereuropäische Länder, insbesondere den afrikanischen Kontinent sowie Indien und Lateinamerika.

16,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Imago Dei

Ibolya Balla | Jaap Doedens (Eds.)

Imago Dei

The 12th Comenius Conference
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, 141

Geschenkt und verdankt

Katharina Opalka | Daniel Rossa (Hrsg.)

Geschenkt und verdankt

Was Glauben denken macht

»Sag mir ein Wort« – Geistliche Mütter und Väter

Helmut Schwerdtfeger | Sabine Bayreuther | Matthias Gössling (Hrsg.)

»Sag mir ein Wort« – Geistliche Mütter und Väter

Quatember 88 (2024) 2
Quatember, 2|2024

Attraktive Fremdheit Gottes

Hans-Georg Link | Josef Wohlmuth (Hrsg.)

Attraktive Fremdheit Gottes

Das Ökumenische Bekenntnis von Nizäa (325–2025)

Gemeinsam im Oikos leben

Andreas Heuser | Karl-Friedrich Appl (Hrsg.)

Gemeinsam im Oikos leben

Band 50 (2024 | 1 – ZMiss)
Interkulturelle Theologie. Zeitschrift für Missionswissenschaft, 1|2024