Ideales Königtum

Studien zu David und Salomo
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), Band 16

Rüdiger Lux (Hrsg.)

Die neueren Forschungen der Palästinaarchäologie zum altisraelitischen Königtum im 10. Jh. v. Chr. haben deutlicher als je zuvor gezeigt, dass das biblische Bild vom so genannten Großreich Davids und Salomos weithin ein Konstrukt aus späteren Jahrhunderten darstellt. Obwohl man nach wie vor davon ausgehen kann, dass die Texte auch authentische Erinnerungen enthalten und mit königskritischen Notizen nicht sparen, lässt sich doch eine zunehmende Tendenz der Idealisierung der Frühzeit des Königtums in Israel erkennen.

Die hier gesammelten Studien gehen auf ganz unterschiedliche Weise den literarischen Idealisierungstendenzen des Königtums nach und debattieren die Hintergründe und Funktionen solcher Prozesse.
Die thematische Einführung durch den Herausgeber und die einzelnen Beiträge von Christoph Bultmann, Joachim Conrad, Alexander Fischer, Susanne Gillmayr-Bucher, Georg Hentschel, Andreas Kunz und Thomas Willi gehen auf Tagungen der »Alttestamentlichen Arbeitsgemeinschaft« (ATAG) in ...

mehr

48,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Sündlos solidarisch

Emmanuel L. Rehfeld

Sündlos solidarisch

Der Sohn Gottes als Repräsentant der Menschheit nach der Darstellung des Markusevangeliums

Biografie und Lebensalter

Jürgen van Oorschot | Andreas Wagner (Hrsg.)

Biografie und Lebensalter

Zur materialen, soziologischen und theologischen Verfasstheit biografischer Bezüge
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), 73

Migration und Theologie

Benedikt Hensel | Christian Wetz (Hrsg.)

Migration und Theologie

Historische Reflexionen, theologische Grundelemente und hermeneutische Perspektiven aus der alt- und neutestamentlichen Wissenschaft
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), 74

What Does Theology Do, Actually?

Phillip A. Davis, Jr. | Daniel Lanzinger | Matthew Ryan Robinson (Eds.)

What Does Theology Do, Actually?

Vol. 2: Exegeting Exegesis