Der himmlische Kult

Wirklichkeitskonstruktion und Sinnbildung in der Johannesoffenbarung
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), Band 22

Franz Tóth

Die Leser der Offenbarung des Johannes werden eingeladen, in eine Textwelt einzutauchen, in der von einem Kultgeschehen im himmlischen Heiligtum die Rede ist, an dem er selbst Anteil nehmen kann. So will die Apokalypse eine Brücke schaffen zwischen Himmel und Erde, zwischen dem Bereich Gottes und seines Christus und dem Bereich der Erde und seiner angefochtenen Gemeinde. Sie will helfen, eine neue himmlische Wirklichkeit zu sehen, die sonst dem Auge verborgen bleibt. Im Deutungsrahmen dieser kultischen Wirklichkeit kann und soll der Mensch eine neue Orientierung und einen neuen Sinn finden.

Mit der Thematisierung der Wirklichkeitskonstruktion und Sinnbildung greift die Arbeit dabei auf die modernen Erkenntnisse wissenssoziologischer und geschichtstheoretischer Überlegungen zurück, die zur Analyse des Kultes angewendet werden.

Zum Autor

Franz Tóth, Dr. theol., Jahrgang 1972, ist Pastor in München. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Johannesoffenbarung und das antike Judentum in der Zeit des zweiten Tempels.

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Samuel

Rainer Kessler

Samuel

Priester und Richter, Königsmacher und Prophet
Biblische Gestalten, Band 18

Elia

Rainer Albertz

Elia

Ein feuriger Kämpfer für Gott
Biblische Gestalten, Band 13

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Hilfe und Selbsthilfe für verfolgte Christen

Daniel Röthlisberger

Hilfe und Selbsthilfe für verfolgte Christen

Eine Studie zum neutestamentlichen Ethos

Dissidenten, Außenseiter und Querulanten

Andreas Kunz-Lübcke (Hrsg.)

Dissidenten, Außenseiter und Querulanten

Literarische und historische Gestalten in religiösen Kontexten außerhalb des Normativen
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 65

Die Gemeinde als kosmische Größe

Lennart H. Schirr

Die Gemeinde als kosmische Größe

Eine Untersuchung zum Selbstverständnis der paulinischen Gemeinde im Diskurs antiker Kosmologien
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), Band 67

Bildhafte Sprache im Jakobusbrief

Michael Glöckner

Bildhafte Sprache im Jakobusbrief

Form, Inhalt und Erschließungspotential der metaphorischen Rede einer frühchristlichen Schrift

Paulus und seine Gemeinden

Felix John | Christian Wetz (Hrsg.)

Paulus und seine Gemeinden

Die Wechselwirkung zwischen Idealbildern und Realitäten in den authentischen Paulusbriefen
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), Band 66

Die lukanischen Paulusreden

Daniel A. Gleich

Die lukanischen Paulusreden

Ein sprachlicher und inhaltlicher Vergleich zwischen dem paulinischen Redestoff in Apg 9–28 und dem Corpus Paulinum
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), Band 70