Schlesisches Pfarrerbuch

Elfter Band: Register
Schlesisches Pfarrerbuch, Band 11

Dietmar Neß

Hrsg. vom Verein für Schlesische Kirchengeschichte

Der letzte Band des Pfarrerbuchs bietet die Pfarrerbiogramme zur Diakonie und Militärseelsorge. Ein kurzer Abschnitt befasst sich mit den ersten Nachkriegsjahren. Ferner enthält er Namenslisten der Prediger der Brüdergemeinen und der Geistlichen der Altlutheraner sowie in die Gemeindestrukturen nicht einzuordnender Pfarrer. Er gibt Korrekturen und Nachträge; Ortsregister und Personenregister erschließen das Gesamtwerk.


[Silesian Book of Pastors. Volume 11 (Index)]

The last volume of the series provides pastor biographies from the fields of diaconia and military chaplaincy. A short section covers the first post-war years. Furthermore, it contains lists of names of preachers of the Moravian Church, of pastors of the Old Lutherans and also of pastors who can not be classified with regard to the community structures. It includes corrections and supplements; indices of places and names give access to the complete edition.

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar.

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Gottesdienst-Räume

Dietmar Neß

Gottesdienst-Räume

Dokumentation zum evangelischen Kirchenbau des 19. und 20. Jahrhunderts in Schlesien

Der »Gott der Gottesgelehrten«

Tilman Pfuch | Eike Hinrich Thomsen | Johannes Träger (Hrsg.)

Der »Gott der Gottesgelehrten«

Ein Kolloquium im 375. Todesjahr des Matthias Hoë von Hoënegg (1580–1645)
Herbergen der Christenheit, Sonderband 29

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 137 (2021)

Herausgegeben vom Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich, Redaktion: Karl Walter Schwarz

Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 137 (2021)

Gesammelte Aufsätze II

Hans Schneider | Wolfgang Breul | Lothar Vogel (Hrsg.)

Gesammelte Aufsätze II

Martin Luther und sein Orden
Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, Band 56