Der Brief des Paulus an die Galater

Theologischer Handkommentar zum Neuen Testament, Band 9

Martin Meiser

Hier geht es zur Leseprobe.


Im Galaterbrief reagiert Paulus auf einen Konflikt um die Frage, ob Jesusgläubige mit griechisch-römischem Hintergrund spezifisch jüdische Identitätsmerkmale, vor allem die Beschneidung, übernehmen müssen, um in der einen, um die Verehrung Jesu geeinten Gemeinde als vollgültige Mitglieder gelten zu können. Jenseits scharfer Polemik bietet der Brief Grundlegendes für die Daseins- und Handlungsorientierung der neuentstandenen Gruppen der Jesusgläubigen und ist zugleich eine wichtige historische Quelle für deren Frühgeschichte. Die exzellente und sowohl für Pfarrer als auch Studenten hilfreiche Auslegung Meisers hat ihren Schwerpunkt in den philologischen wie theologischen Fragen des Textes. Und sie sucht das Gespräch mit vergangener und gegenwärtiger ...

mehr

39,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Religion, Fiktion, Wirklichkeit

Hrsg. von Malte Dominik Krüger unter Mitwirkung von Ruth Eleonoor Gaiser und Anna Niemeck

Religion, Fiktion, Wirklichkeit

Philosophische und theologische Beiträge zum Gottesverständnis in der Moderne
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 7

Erkenntnis des Göttlichen im Bild?

Malte Dominik Krüger | Andreas Lindemann | Arbogast Schmitt

Erkenntnis des Göttlichen im Bild?

Perspektiven hermeneutischer Theologie und antiker Philosophie
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 3

Ein Buch mit sieben Siegeln

Rainer Metzner

Ein Buch mit sieben Siegeln

Die Redewendungen der Bibel

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Exodus und Erzeltern in Deuterojesaja

Anja Marschall | Andreas Schüle (Hrsg.)

Exodus und Erzeltern in Deuterojesaja

Eigenanspruch – Geltung – Rezeption

Christof Landmesser | Andreas Schüle (Hrsg.)

Eigenanspruch – Geltung – Rezeption

»Heilige Texte« in der Bibel
Arbeiten zur Bibel und ihrer Geschichte (ABG), Band 72

Zwischen Hermeneutik und Methodik

Angelika Reichert

Zwischen Hermeneutik und Methodik

Erfahrungen, Anregungen und Beispiele zur Auslegung neutestamentlicher Texte

Heilige Schriften in der Kritik

Konrad Schmid (Hrsg.)

Heilige Schriften in der Kritik

XVII. Europäischer Kongress für Theologie (5.–8. September 2021 in Zürich)
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 68

Der bestmögliche Mensch

Andreas Wagner | Jürgen van Oorschot (Hrsg.)

Der bestmögliche Mensch

Alttestamentliche und systematisch-theologische Anmerkungen zu Sünde und Umkehr
Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (VWGTh), Band 67