Sternstunden

Geschichten und Gebete für eine gute Nacht

Hier geht es zur Leseprobe.


Und Gott machte zwei große Lichter: ein großes Licht, das den Tag regiere, und ein kleines Licht, das die Nacht regiere, dazu auch die Sterne. Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels, dass sie schienen auf die Erde – 1. Mose 1, 16–17.

Tag und Nacht – der Grundrhythmus der Schöpfung. Von Beginn an. Und von Anfang an bestimmt dieser Rhythmus alles Leben. Die Nacht hat dabei immer etwas Faszinierendes. Es ist die Zeit der Träume. Davon erzählt bereits die Bibel in vielen Geschichten. Aber auch Dichter*innen, Denker*innen und Musik*innen aller Zeiten beschäftigten mit der besonderen Stimmung der Nacht. Das Buch vereint eine erlesene Auswahl von Geschichten, Gedanken und Gebeten aus Bibel, Literatur und christlicher Tradition für die Zeit, wenn die Stille der Nacht sich über den Lärm des Tages breitet. Ein zauberhaft illustriertes Geschenkbuch für echte Sternstunden.




14,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Glaube vernetzt

Helmut Schwerdtfeger, Sabine Zorn, Matthias Gössling i.A. der Evangelischen Michaelsbruderschaft, des Berneuchener Dienstes und der Gemeinschaft St. Michael. Roger Mielke (Schriftleitung)

Glaube vernetzt

Quatember, Heft 3 | 2022

Vertrauenssache

Wilfried Härle

Vertrauenssache

Vom Sinn des Glaubens an Gott

Sonne und Schild 2023 – Buchkalender

Elisabeth Neijenhuis (Hrsg.)

Sonne und Schild 2023 – Buchkalender

Evangelischer Tageskalender 2023

Weihnachten und Muslime

Hanna Nouri und Heidi Josua

Weihnachten und Muslime

Impulse zum interreligiösen Dialog

Familienorientierung stärken

Lars Charbonnier | Antje Pech | Franziska Woellert (Hrsg.)

Familienorientierung stärken

Evangelische Arbeitgeber zwischen Innovation und Tradition