Heimat und Identität (ÖR 3/2019)

Ökumenische Rundschau (ÖR), Heft 3/2019

Migration ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit auf allen gesellschaftlichen und politischen Ebenen. Menschen, die ihre Heimat verloren haben, sind gezwungen, ihre Identität neu zu finden. Die Kirchen sehen die Integration von Menschen als Teil ihres Sendungsauftrages und unterstützen alle Maßnahmen, die globale Gerechtigkeit zu fördern. Die Ökumenische Rundschau leistet dazu einen Diskussionsbeitrag. Über die gegenwärtige Migrationsdebatte in Deutschland hinaus sucht die Ökumenische Rundschau auch eine biblische Anknüpfung. Die Bibel ist voll von Geschichten der Flucht und Vertreibung, voll von Menschen, die auf der Suche nach einer neuen Heimat sind.

Inhaltsverzeichnis PDF
Zu diesem Heft (Ulrike Link-Wieczorek und Johanna Rahner) PDF

16,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Imago Dei

Ibolya Balla | Jaap Doedens (Eds.)

Imago Dei

The 12th Comenius Conference
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, 141

Geschenkt und verdankt

Katharina Opalka | Daniel Rossa (Hrsg.)

Geschenkt und verdankt

Was Glauben denken macht

»Sag mir ein Wort« – Geistliche Mütter und Väter

Helmut Schwerdtfeger | Sabine Bayreuther | Matthias Gössling (Hrsg.)

»Sag mir ein Wort« – Geistliche Mütter und Väter

Quatember 88 (2024) 2
Quatember, 2|2024

Attraktive Fremdheit Gottes

Hans-Georg Link | Josef Wohlmuth (Hrsg.)

Attraktive Fremdheit Gottes

Das Ökumenische Bekenntnis von Nizäa (325–2025)

Gemeinsam im Oikos leben

Andreas Heuser | Karl-Friedrich Appl (Hrsg.)

Gemeinsam im Oikos leben

Band 50 (2024 | 1 – ZMiss)
Interkulturelle Theologie. Zeitschrift für Missionswissenschaft, 1|2024

Vergängliche Schöpfung

Ulrich H. J. Körtner

Vergängliche Schöpfung

Schöpfungsglaube und Gottvertrauen in der Klimakrise