Postkolonialismus und Ökumene (ÖR 1|2021)

Ökumenische Rundschau (ÖR), Heft 1 | 2021

Die postkoloniale Perspektive stellt eine große Herausforderung für eine theologische Reflexion dar. In den letzten Jahren sind postkoloniale Fragestellungen zu einem sehr wichtigen Bereich auch innerhalb der ökumenischen Theologie geworden. Was ist das Erbe der kolonialen Epoche und welche gesellschaftlichen und kulturellen Konsequenzen sind daraus entstanden und noch heute wahrnehmbar? Da das Erbe des Kolonialismus keineswegs überwunden ist, geht es der ÖR in diesem Heft um eine Reflexion der vielschichtigen Nach- und Weiterwirkungen von Kolonialismus.

14,90 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Between Pandemonium and Pandemethics

Dorothea Erbele-Küster | Volker Küster (Eds.)

Between Pandemonium and Pandemethics

Responses to Covid-19 from Theology and Religions
Contact Zone. Explorations in Intercultural Theology, Band 27

Vertrauen: persönlich – öffentlich – religiös

Dietz Lange

Vertrauen: persönlich – öffentlich – religiös

Christlicher Glaube und die Grundlagen menschlichen Zusammenlebens

Weltweite Kirche vor Ort

Johannes Weth

Weltweite Kirche vor Ort

Interkulturelle Ekklesiologie im Anschluss an Wolfhart Pannenberg und Jürgen Moltmann
Hermeneutik und Ästhetik (HuÄ), Band 9

Lutheran Dualities

Christine Axt-Piscalar | Andreas Ohlemacher | Oliver Schuegraf (Eds.)

Lutheran Dualities

Guidance for Preaching the Gospel
Lutheran Theology: German Perspectives and Positions, Band 4

What Does Theology Do, Actually?

Matthew Ryan Robinson | Inja Inderst (Eds.)

What Does Theology Do, Actually?

Vol. 1: Observing Theology and the Transcultural