Theologie und Naturwissenschaft (ÖR 1/2020)

Ökumenische Rundschau, Heft 1 | 2020

Die wissenschaftlichen und technischen Fortschritte entwickeln sich so rasant, dass es kaum möglich ist, diese Entwicklungen mit allen Konsequenzen für die Menschen zu reflektieren. Deshalb ist es immens wichtig, dass Theologen und Naturwissenschaftler im Gespräch sind, um Lösungen zu finden für die ethischen Probleme und Folgen, vor die uns die neuen, durch den naturwissenschaftlich-technischen Fortschritt eröffneten Möglichkeiten stellen. Neue Herausforderungen wie die Nachhaltigkeitsdebatte oder Fragen der Bio- und Neuroethik prägen die Debatte. Die Ökumenische Rundschau geht diesen Fragen in ökumenischer Hinsicht nach und lässt die christlichen Konfessionen zu Wort kommen, ihre Betrachtungsweise darzustellen.

Inhaltsverzeichnis PDF
Zu diesem Heft (Barbara Rudolph und Marc Witzenbacher) PDF

12,00 EUR (inkl. 5 % MWSt. zzgl.)

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Christliche und jüdische Mystik

Christoph Markschies (Hrsg.)

Christliche und jüdische Mystik

Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge (SKI.NF), Band 15

Schriftbindung evangelischer Theologie

Friedrich-Emanuel Focken | Frederike van Oorschot (Hrsg.)

Schriftbindung evangelischer Theologie

Theorieelemente aus interdisziplinären Gesprächen
Forum Theologische Literaturzeitung, Band 37

What Does Theology Do, Actually?

Matthew Ryan Robinson | Inja Inderst (Eds.)

What Does Theology Do, Actually?

Observing Theology and the Transcultural

Dogmatik im Dialog

Carsten Claußen | Ralf Dziewas | Dirk Sager (Hrsg.)

Dogmatik im Dialog

Beihefte zur Ökumenischen Rundschau, Band 132