Erstes Vatikanisches Konzil (ÖR 2|2020)

Ökumenische Rundschau (ÖR), Heft 2 | 2020

Die Ökumenische Rundschau widmet sich den historischen Gründen, die zur Einberufung des kürzesten, aber zugleich des einschneidendsten Konzils der Kirchengeschichte führten. Am 8. Dezember 1869 eröffnet, wurde es bereits nach acht Monaten wegen der damaligen politischen Verhältnisse auf unbestimmte Zeit vertagt. Das Erste Vatikanische Konzil wird aus einem ökumenischen Blickwinkel betrachtet. Es schreiben Theologen aus alt-katholischer, anglikanischer, evangelischer, orthodoxer und römisch-katholischer Tradition ihre Sicht über die Nachwirkungen des Ersten Vatikanischen Konzils, die bis in die heutige Zeit reichen, z.B. das Dogma der Unfehlbarkeit des Papstes und die dogmatische Konstitution „Dei filius“ über den katholischen Glauben. Darin entfaltete es die Lehre von Schöpfung und Glaubensakt sowie das Verhältnis von menschlicher Vernunft und göttlicher Offenbarung. Zugleich verurteilte es Atheismus, Materialismus, Pantheismus, Rationalismus und Traditionalismus.


mehr

14,00 EUR (inkl. 7 % MWSt. zzgl.)


Kunden, welche diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel gekauft:

Folgende Titel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Wegbereitung der Versöhnung

Maximilian Schell

Wegbereitung der Versöhnung

Öffentliche Theologie im Kontext gesellschaftlicher Versöhnungsprozesse
Öffentliche Theologie, Band 41

Reading Luther

Georg Raatz | Urs Christian Mundt | Saskia Kredig (Eds.)

Reading Luther

The Central Texts. Selected and annotated by Martin H. Jung
Lutheran Theology: German Perspectives and Positions, Band 3

Eschatologisches Denken

Knud Henrik Boysen

Eschatologisches Denken

Ein theologischer Essay über Kategorien, Typen und Interaktionen profaner und christlicher Gegenwartsdeutung
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 34

Die Ersten werden die Ersten sein

Michael Roth

Die Ersten werden die Ersten sein

Überlegungen zu einer Ethik des Sports in theologischer Hinsicht
Theologie | Kultur | Hermeneutik, Band 32

Konfessionskunde im 21. Jahrhundert

Mareile Lasogga | Michael Roth (Hrsg.)

Konfessionskunde im 21. Jahrhundert

Bestandsaufnahmen, Herausforderungen, Perspektiven

Nieder mit dem Krieg!

Hartwig von Schubert

Nieder mit dem Krieg!

Eine Ethik politischer Gewalt